China Deep Dive Conference

China Deep Dive Conference

Erfahren Sie, wie Sie in China erfolgreich sein können.

Einer der am schnellsten wachsenden Sportmärkte der Welt wartet: China. 1,3 Milliarden Menschen mit steigender Kaufkraft beginnen, Sport und Outdoor-Aktivitäten zu entdecken. Erkunden Sie das Potenzial des chinesischen Marktes mit der China Deep Dive Conference.

Die Zukunft der hohen Wachstumsraten im Sport- und Outdoor-Markt liegt im Osten: China. Eine schnell wachsende Mittelschicht mit steigender Kaufkraft ist offen für Markenprodukte und technische Innovationen aus dem Westen. Für alle, die sich für diesen Zukunftsmarkt interessieren, bieten wir die perfekte Informationsplattform: die China Deep Dive Conference.

 

Jetzt kostenlos registrieren
Jetzt kostenlos anmelden
Klaus Dittrich

Klaus Dittrich Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH 
Klaus Dittrich (geb. 1955 in Gauting bei München) ist seit Januar 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH. In dieser Funktion ist er auch für die Gesamtleitung und Koordination des Konzerns Messe München verantwortlich. 
Außerdem verantwortet er den ISPO-Cluster, sowie die Messen BAUMA, INHORGENTA MÜNCHEN und EXPO REAL. Zu seinen internen Verantwortungsbereichen gehören die Zentralbereiche Unternehmensstrategie und Personal, die Digitale Geschäftseinheit sowie die Abteilungen Corporate Marketing und Corporate Communications. Darüber hinaus ist Klaus Dittrich Mitglied des Vorstands der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen. Dittrich kam im April 2002 als stellvertretender Geschäftsführer zum Unternehmen und wurde im Februar 2003 zum Geschäftsführer ernannt. In dieser Position verantwortete er die Messen im Geschäftsbereich Neue Technologien im In- und Ausland. 

Elena Jasper

Exhibition Director ISPO Beijing & ISPO Shanghai

Karen Dai

Group Project Director ISPO Beijing & ISPO Shanghai

Benny Wu

Wu Bin ist Chefautor des China Ski Industry White Book, CEO der Carving Ski Group, stellvertretender Vorsitzender der Beijing Ski Association, ein speziell eingeladener Dozent an der Beijing Sport University, Heilongjiang Ice and Snow Vocational Technology College und Sportbank Business School, und Chefredakteur des Jahresberichts über die Entwicklung der Skiindustrie in China. Wu Bin engagiert sich seit langem für die Förderung der Entwicklung der heimischen Skiindustrie und hat intensive Forschungen zur internationalen und nationalen Skiindustrie durchgeführt.

Daniel Lin

20 Jahre Branchenerfahrung im Bereich Branding und Supply Chain Management

Björn Endter

In seiner Führungsrolle als Senior Director Strategic Marketing & Corporate Development berichtet Björn Endter (40) direkt an den Vorstand des FC Schalke 04. Er ist verantwortlich für Strategic Brand Management, Consumer Marketing, digitale Transformationsprozesse und internationale Expansion des Clubs. Nach seinem Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete er im Bereich Sportmarketing des Telekommunikationsriesen Deutsche Telekom für die FIFA WM 2006, des Sportartikelzulieferers PUMA, des Sportartikel-Start-ups DO YOU FOOTBALL und des Traditionsfußballclubs VfB Stuttgart, bevor er 2011 in einen der Spitzenclubs des FC Schalke 04 wechselte. Das Hauptproblem des Vermarkters in seiner jetzigen Rolle ist es, einen europäischen Spitzenfußballclub in einem globalisierten Umfeld zu etablieren.

Conrad Ziesch

Von Anfang an betreut Conrad Ziesch das einzigartige China-Programm von ALBA BERLIN, das von der EuroLiga mit dem Devotion Marketing Award in Gold ausgezeichnet wurde. Neben Marketingthemen organisiert Ziesch jährliche China-Reisen der ALBA-Professional- und Junior-Teams sowie interkulturelle Camps und Turniere für chinesische und deutsche Studenten.

Benedikt Scholz

Benedikt Scholz ist seit dem 1. Oktober 2010 bei Borussia Dortmund im Bereich Vertrieb und Marketing tätig. Als Abteilungsleiter von "International | Commercial & New Business" ist der 35-Jährige für die internationale Strategie und Geschäftsentwicklung verantwortlich und spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von kommerziellen Projekten im BVB. Der diplomierte Sportmanager war zuvor bei Lagardère Sports (ehemals SPORTFIVE), einer internationalen Sportmarketing-Agentur mit Sitz in Hamburg, und bei PUMA, dem heutigen Kit-Lieferanten von Borussia Dortmund, beschäftigt.

Laura Lutz

Laura Lutz ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und ausgebildete Journalistin mit mehr als zehn Jahren Moderationserfahrung. Aktuell ist sie bei Deutschlands  erstem Sportnachrichtensender Sky Sport News HD zu sehen. Zuvor war Lutz für den Nachrichtensender N24 (heute Welt) tätig.

Thema