Customer Centricity in der Sportbranche. Wie der neue Kunde die digitale Transformation vorantreibt.

Customer Centricity in der Sportbranche. Wie der neue Kunde die digitale Transformation vorantreibt.

Die Sportbranche steht vor großen Herausforderungen: Der Online-Handel legt weiter überproportional zu, neue Wettbewerber drängen aufs Parkett, der Gesamtmarkt stagniert. Und der Kunde: Erwartet – nicht zuletzt getrieben durch seine Erfahrungen mit den GAFA (Google, Apple, Facebook, Amazon) - herausragenden Service und stellt parallel immer größere Anforderungen an Produkt und Preis. Eine Möglichkeit das Dilemma zu lösen, sich gegenüber dem Wettbewerb zu positionieren, neue Kunden zu gewinnen und diese langfristig an sich zu binden: Die Entwicklung eines Customer Centricity Mindsets. Damit unweigerlich verbunden: Die digitale Transformation des Unternehmens. Die Umsetzung einer kundenzentrierten Philosophie ist ohne den Fokus auf die durch Digital bzw. das Internet entstandenen Möglichkeiten und Anforderungen nicht mehr denkbar. Bastian Scherbeck diskutiert mit führenden Vertretern der Sportbranche die mit dem Customer Centricity Mindset und der damit einhergehenden digitalen Transformation verbundenen Herausforderungen.

Gutscheincode einlösen
Bastian Scherbeck

Bastian Scherbeck ist seit 12 Jahren in der Digitalbranche tätig. Nach einem Trainee und dem darauf folgenden Aufbau des Social Media Teams bei achtung! in Hamburg und München, verantwortete er auf Agenturseite mehrere Jahre die strategische Erarbeitung und den globalen Roll-Out des Social Media Auftritts der BMW Group bevor er die deutsche Niederlassung des weltweiten Netzwerks „We Are Social“ gründete. In den folgenden fünf Jahren zählte zu den intensiv betreuten Kunden die adidas AG. 2016 erfolgte dann die Gründung des mittlerweile deutschlandweit führenden Dienstleisters für nachhaltige urbane Mobilität „LiveCycle“, wo er neben der Digitalstrategie auch die Bereiche Marketing und Sales verantwortete. Als Principal Consultant im Team von Ray Sono berät er nun Kunden zu allen strategischen Fragen mit Bezug zur digitalen Wertschöpfungskette, wobei die Entwicklung digitaler Produkte und Services im Zentrum seiner Aufmerksamkeit steht.

Manfred Meindl

Der gebürtige Österreicher leitet seit 2010 das Handelsmarketing und Online Marketing des für seine Umweltfreundlichkeit und sozialen Engagement bekannten Outdoor-Ausrüsters VAUDE. Dabei ist er mit seinem Team für den kompletten digitalen Auftritt des Unternehmens, die Vermarktung am digitalen und stationären POS sowie das Sponsoring verantwortlich. Vor seinem Wechsel in die Sportartikelbranche war er im Marketing in der Online Gaming und Medizingüterindustrie tätig.

Moritz Kuhn

Head of Global Digital Sales

Moritz Kuhn ist Head of Global Digital Sales bei Haglöfs, der progressiven Outdoor Performance Marke aus Schweden. Er verantwortet dort die Bereiche own eCommerce, marketplaces und digital pure player. Moritz ist seit über 12 Jahren in der Sportbranche, wo er nach 7 Jahren bei adidas, 2,5 Jahren bei Zalando Sports, sowie 2 Jahren bei Haglöfs als Country Manager Deutschland & Österreich sein digitales Profil geschärft hat. Er ist begeisterter Ski- und Bergläufer, sowie ambitionierter Tennisspieler.

Sascha Welters

Global Digital Footprint Champion

Thema