Die Zukunft von Sportböden

Die Zukunft von Sportböden

Sportböden aus Glas mit LED-Lichtkomponenten, die in das Bodensystem integriert sind, revolutionieren die Art und Weise, wie wir Sportstätten sehen und wahrnehmen, und wirken sich auch auf Architektur und Einzelhandel aus. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, bestehende Sportarten zu spielen, interaktive Trainingsstufen einzuführen und den Sport für das Publikum spannender zu gestalten.

In englischer Sprache

Jetzt Webinar buchen für nur:
2,99 €
oder
Gutscheincode einlösen
Christof Babinsky

Christof Babinsky, Geschäftsführer von ASB GlassFloor 
studierte Betriebswirtschaftslehre (BA hon) in Bath, UK. Nach seinem Studium leitete er die Marketingabteilung eines mittelständischen Produktionsunternehmens in Yeovil, Großbritannien.

Im Jahr 2012 entschied sich Christof, nach Hause zu kommen und Teil des Familienunternehmens zu werden, das seinen Schwerpunkt auf die Herstellung und den Vertrieb von ASB SquashCourts (Weltmarkt- und Innovationsführer) legte.

2013 ASB GlassFloor wird auf den Markt gebracht und gilt als der innovativste Sportboden weltweit. 
2015 wird ASB LumiFlex als weltweit erster Video-Sportboden vorgestellt.
2018 wird die Marke ASB Architectural gegründet (Plein Sports, Dell und Microsoft sind Kunden).
2019 ASB LumiTrax, der erste interaktive Video-Sportboden wird auf der ISPO 2019 vorgestellt.

Thema