Green economy - Welche neuen Systeme für nachhaltiges Wirtschaften werden entstehen?

Green economy - Welche neuen Systeme für nachhaltiges Wirtschaften werden entstehen?

Klimaschutz und die Outdoorbranche – als Vorreiter sind die Entscheider der Branche schon lange politisch und sozial aktiv.

Durch Covid-19 sind Beschleunigungsprozesse und Stolpersteine gleichermaßen skaliert. Welche Art der visionären Haltung bietet nun die größten Chancen, in welchem System und in welchem wirtschaftlichen Modell liegt die Zukunft?

Es gibt bereits Akteure für verändertes wirtschaftliches Handeln und diese diskutieren die Möglichkeiten für neues wirtschaftliches Denken und innovatives holistisches Systemdenken: Welche Perspektiven und Chancen ergeben sich für Visionäre und welche Konzepte sind bereits heute durch den Wandel maßgeblich beschleunigt worden?

Erleben Sie alle Mainstage-Inhalte der ISPO Re.Start Days noch einmal!

Alle Videos sind für Teilnehmer der ISPO Re.Start Days kostenlos. Bitte geben Sie Ihren persönlichen Code ein, um Zugang zu den Inhalten zu erhalten.

Fall Sie nicht live dabei waren, können Sie die gesamte Konferenz für € 59,- jetzt auf ISPO Academy Webinars zum Re-live-Viewing buchen.

Gutscheincode einlösen
Timo Perschke

Timo Perschke ist verheiratet und hat 2 Kinder. Nach seiner aktiven Windsurfkarriere startete er mit einem dualen Studium bei einem Versicherungsunternehmen in Norddeutschland. Im Anschluss hat er als Importeur den brasilianischem Marktführer MORMAII nach Europa geholt. Weitere Stationen waren Beratungen für ein großes Schweizer Unternehmen von europäischen KEY Accounts bei der Trendrecherche. Aus der Beratungstätigkeit ging letztendlich die Gründung der Marke PYUA hervor, welche er als Geschäftsführer erfolgreich zu mehr als einen duzend Umweltpreisen führte. Mit den tiefen Einblicken wuchs nach und nach die Überzeugung das „Richtige“ tun zu wollen. Heute kann man sagen... sein Weg startete SOMWR.

Kai Rassmus Landwehr

Kai Rassmus Landwehr ist Marketingleiter bei „myclimate“, einer NGO mit Sitz in der Schweiz, die sich auf Klimaschutz und Nachhaltigkeitsmaßnahmen konzentriert. Kai ist Experte für Fragen zu Kommunikation, Marketing und Nachhaltigkeit, mit tiefen Wurzeln im Sport und einem Fokus auf Fragen der Digitalisierung. 

Vor seinem Einstieg in den Klimaschutz war Kai zehn Jahre lang in der Sportartikelindustrie als Kommunikations- und Brand Manager für Nike tätig. Der am Niederrhein aufgewachsene Klimaschutzverfechter hat einen Magister Abschluss in Alter Geschichte von der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf, ist Fußballfan, Wanderer mit Leidenschaft und im Winter Snowboarder mit laut Eigenaussage "großartigem Einsatz und Style, aber sehr begrenzten Fähigkeiten".

Dr. Rüdiger Fox

CEO Sympatex Technologies GmbH, Gründer GCH-Institue

Dr. Antje von Dewitz

CEO Managing Director VAUDE

Dr. Katy Stevens

Katy verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Textilindustrie in einer Vielzahl von Funktionen, darunter Forschung, Produktentwicklung und Nachhaltigkeit. Sie hat einen BSc in Materialwissenschaften und einen PhD in technischen Textilien. Sie arbeitet seit 4 Jahren mit der European Outdoor Group zusammen. In ihrer derzeitigen Position als Leiterin der Bereiche CSR und Nachhaltigkeit unterstützt und ermutigt sie Marken dazu, die Maßnahmen der Industrie zu verstärken, um ökologische und ethische Überlegungen in die komplexen Herausforderungen der textilen Lieferkette einzubringen.   

Außerhalb der Arbeit liebt sie es, Berge zu erklimmen, Badeseen zu finden und Stoffe zu verarbeiten.

Thema